Haferbrot – RuckZuck

1 Laib Brot – Vorbereitungszeit: 10 Minuten – Backzeit: 60 Minuten

  • 300 g Bio-Haferflocken
  • 60 g Leinsamen, gemahlen
  • 40 g Flohsamenschalen
  • 70 g Kürbiskerne
  • 60 g Sonnenblumenkerne
  • 80 g Sesamsamen
  • 1 EL Leinsamen ganz, für die Backform
  • 12 g Meersalz oder Steinsalz
  • 1 gehäufter TL Weinstein-Backpulver
  • 1 EL milder Honig
  • 500 ml warmes Wasser
  • Butter zum Ausstreichen der Form und zum Einsamen mit Leinsaat

Zubereitung

Den Ofen vorheizen auf ca. 180°C Umluft. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel gründlich vermischen. Honig und warmes Wasser vermengen und zu den trockenen Zutaten gießen. Gründlich mischen und einige Minuten stehen lassen. Eine Kastenkuchenform mit Butter ausfetten und mit Leinsaat auskleiden, dann den Teig in die Form gießen. Mit einem Pfannenwender verstreichen. Im Ofen 30 Minuten backen, dann aus der Form nehmen, wenden und weitere 30-40 Minuten backen. Vor dem Schneiden abkühlen lassen.

Im Kühlschrank hält sich das Brot bis zu 1 Woche.

Tipp

Mit getrockneten Früchten und Gewürzen kann man daraus auch ein nahrhaftes Früchtebrot zaubern. Guten Appetit!

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü